Startseite> Gruppen & Kreise> Events> Plätzle-Fest 2020

Plätzle-Fest

2020

Bei wunderschönem Wetter konnten wir unseren Gottesdienst am Sonntag auf dem Plätzle feiern – natürlich mit genügend Abstand und den entsprechenden Hygienevorschriften. Mit dabei war der Posaunenchor, die Band und Katharina Haubold von der CVJM Hochschule, die uns Worte zum Thema „NEU“ mitgebracht hatte. Trotz ganz neuer Umstände hatten wir allen Grund dankbar zu sein für diesen schönen Vormittag und die Möglichkeit, draußen Gottesdienst zu feiern. Die Kigo-Kinder konnten sich seit Langem endlich mal wieder live mit dem Kigo-Team treffen – einfach klasse!

In unserem Gottesdienst haben wir auch unseren Jugendreferenten Jan Schickle von seinem hauptamtlichen Dienst im CVJM Wilferdingen entpflichtet. Dazu war Matthias Kerschbaum vom CVJM Landesverband zu Gast, der sich auch auf den Neuanfang freut, der mit dem Abschied aus Wilferdingen verbunden ist. Denn Jan wird weiterhin beim CVJM Landesverband angestellt sein, als Landessekretär jedoch andere Aufgaben übernehmen. Unter anderem ist er dann zuständig für den landesweiten Verkündigungsdienst und die Begleitung von CVJM-Ortsvereinen sowie für die Leitung des Badentreffs. Außerdem übernimmt er die Personalverantwortung für die Anstellungen in den CVJM-Ortsvereinen. Allerdings bleibt er Wilferdingen auch noch insofern erhalten, dass er mit seiner Familie weiterhin hier wohnen wird.

In den Gruß- und Dankesworten von Christoph Gaßner (CVJM Wilferdingen), Friedemann Zitt (Ev. Kirchengemeinde Wilferdingen), Matthias Kerschbaum und Andreas Engel (CVJM Landesverband Baden) erfolgte auch ein kleiner Rückblick auf die vergangenen 5 Jahre, in denen Jan vor Ort viel bewegt hat: Da sind zum Beispiel die Jugendkreise und Freizeiten zu nennen, die Konfirmandenarbeit und Begleitung junger Menschen und Mitarbeiter, Jungschar, Arbeit im Vorstand, T-Shirts und CVJM-Bus, Sponsorenlauf, Doppelpack und vieles mehr… Als Zeichen des Dankes gab es eine musikalische Überraschung, Geschenke und ein Album voller Erinnerungen und Grüße. Wir sind sehr dankbar, dass wir mit Jan zusammenarbeiten durften und wünschen ihm und seiner Familie einen gesegneten Neuanfang!